Ergotherapie in der Neurologie

Die ergotherapeutische Behandlung befasst sich in der Neurologie mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Die Therapie kann bei Menschen aller Altersgruppen angewandt werden und bietet Hilfe beim Erlernen noch nicht erreichter oder verloren gegangener Fähigkeiten.

Im Rahmen der Therapie werden Ziele formuliert, die die Bedürfnisse und Handlungswünsche des Patienten miteinbeziehen. Es soll eine Handlungsfähigkeit erreicht werden, die auf die persönlichen Bedürfnissen des Patienten im Alltag übertragen werden kann.

Der Arzt kann Ergotherapie verordnen zum Beispiel bei

  • Schlaganfall
  • Parkinson-Syndrom
  • Multiple Sklerose
  • Schädel-Hirn-Verletzung
  • Degenerative Erkrankungen des zentralen Nervensystems
  • Querschnittslähmungen
  • Störungen bedingt z.B. durch Tumore und Traumata
  • Plegien

Teamfoto Polaroid

Kontakt

Bielefelderstraße 6
33104 Paderborn

Tel: 05254 931 585

post@ergo-otto.de

Termine nach Absprache

Unsere therapeutischen Leistungen können nach Verordnung des Arztes auch in der Alltagsumgebung des Patienten durchgeführt werden.